Wo gimp herunterladen

gimp-2.8.0.tar.bz2 28997d14055f15db063eb92e1c8a7ebb gimp-2.8.10.tar.bz2 84c964aab7044489af69f7319bb59b47 Frühere Installateure für OSX finden Sie hier: download.gimp.org. Ab Version 1.2.4 hängt das Druck-Plug-In von libgimpprint ab, das nun als separates Paket vertrieben wird. Die früheren Versionen von GIMP (bis 1.2.3) enthielten alle Dateien als Teil der GIMP-Distribution, Aber Sie sollten jetzt libgimpprint 4.2.6 separat von der Gimp-Print-Website herunterladen und installieren: gimp-2.8.8.tar.bz2 ef2547c3514a1096931637bd6250635a gimp-2.8.14.tar.bz2 233c948203383fa0 78434cc3f8f925cb gimp-2.8.18.tar.bz2 5adaa11a68bc8a42bb2c778fee4d389c gimp-2.8.bz2 5adaa11a68bc8a42bb2c778fee4d389c gimp-2.8..bz 2.tar.bz2 b542138820ca3a41cbd63fc331907955 Der offizielle GIMP 2.8 DMG Installer (link oben) ist ein Aktien-GIMP-Build ohne Add-ons. Es funktioniert auf OS X 10.6 Snow Leopard und später. Öffnen Sie einfach das heruntergeladene DMG und ziehen Sie GIMP in Ihren Ordner „Anwendungen“. gimp-2.8.22.tar.bz2 7e4fd7a53b1d3c32dff642ab1a94b44d gimp-2.8.4.tar.bz2 392592e8755d046317878d226145900f Nach dem Greifen der GIMP-Verteilung sind Sie bereit, zu kompilieren und zu installieren. Die Hauptseite für die neueste offizielle GIMP-Distribution ist download.gimp.org/pub/gimp/ aber Sie sollten eine der auf der Download-Seite aufgeführten Spiegel verwenden. flatpak installieren flathub.org/repo/appstream/org.gimp.GIMP.flatpakref Downloads für GNU/Linux anzeigen | OS X | Microsoft Windows | Alle BitTorrent ist ein Peer-to-Peer-Dateifreigabesystem. Es funktioniert durch das Herunterladen von GIMP aus einem verteilten Netzwerk von BitTorrent-Benutzern, und kann die Download-Geschwindigkeit dramatisch verbessern.

Wenn Sie diese Option auswählen, wird die Torrent-Datei für das GIMP-Installationsprogramm heruntergeladen. Möglicherweise müssen Sie einen Torrent-Client installieren, um diese Datei zu verwenden. Weitere Informationen… Auch ein erheblicher Speicherplatz wird benötigt. Für einen vollständigen Build mit Debugging werden mindestens 200 Megs frei empfohlen. Ohne Debugging und mit deaktivierten statischen Libs kann GIMP in 20-30 Megs Des Space kompiliert werden. Dies hängt natürlich von der Architektur ab. Eine vollständige GIMP-Installation mit allen Gimp-Datenpaketen kann 20 Megs oder mehr sein. gimp-2.8.6.tar.bz2 12b3fdf33d1f07ae79b412a9e38b9693 Fink ist ein Paket-Repository, das meist vorkompilierte Binärdateien bietet. Es bietet den apt-get-Befehl, der z.B. Debian- und Ubuntu-Benutzern bekannt ist, und die Installation von GIMP ist so einfach wie sudo apt-get install gimp, sobald Sie den Fink-Installer installiert haben. Wenn es kein Binärpaket gibt, wird fink install gimp GIMP aus der Quelle kompilieren.

Diese Links laden das offizielle GIMP-Installationsprogramm für Windows herunter (140-150 MB). Das Installationsprogramm enthält sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Versionen von GIMP und verwendet automatisch die entsprechende Version. GIMP-Versionen, die von gimp.org verfügbar sind, und seine Spiegel enthalten den Quellcode und müssen kompiliert werden, um auf Ihrem System installiert zu werden. Diese Links laden sprachspezifische Windows-Installationsprogramme für die lokale Hilfe von GIMP herunter. Standardmäßig platzieren sie die Hilfedateien mit Ihrer GIMP-Installation. Wenn Sie GIMP downloaden möchten, dann gibt es dafür mehrere Möglichkeiten. Da der Download auf der direkten Anbieterseite häufig sehr lange, wegen zu geringer Serverkapazitäten, kann Sie GIMP auch ganz einfach auf unserer Seite herunterladen. Der Download ist kostenlos und sicher, sodass Sie keine Angst vor Viren haben. gimp-2.8.12.tar.bz2 47fefa240c38cfb1016b57ad6324378d Die MD5-Hashsumme für gimp-2.8.22-x86_64.dmg ist: 2d 314ae82f686ea15a681c32b5891e20 Wir hatten eine Serververschiebung vor einer Weile, die uns dazu brachte, unsere vorhandenen Spiegel zu verlieren (von physischen auf einen virtuellen Server und in eine Umgebung verschoben, die keinen FTP-Zugriff zulässt). Auf der Plusseite sind wir jetzt in der Lage, rsync-Zugriff auf download.gimp.org.